Stabquartier der Einfach Kirche?

Ich erlebe gerade eine bewegende Zeit. Nach all den Angriffen, die ich dieses Jahr erfahren durfte, spüre ich ganz deutlich, dass der Herr beginnt etwas Neues und Großes zu bewegen. Die Idee, eine Plattform als Zentralle für die Hauskirchen einzurichten, finden viele Menschen gut und ermutigen mich, weiter zu daran zu arbeiten. Das braucht Zeit und deswegen habe ich meine Vorgesetzte bei CRTV Augsburg e. V. gebeten, mich gehen zu lassen. Das hat sie und den Vorstand etwas schockiert, aber es muss sein.
In einem prophetischen Wort hat Gott mir “großes, etwas älteres Haus” zugesprochen, in dem ich Menschen als Ermutiger dienen soll. Jetzt habe ich ein Schloss besichtigt, das gut für so eine Arbeit passt. Aufgefallen sind mir die Kinderfiguren vor dem Eingang: Mädchen mit Ähren und Junge mit Früchten im Korb. Das sind für mich Bilder für die Ernte und für die Früchte des Geistes. Jetzt brauche ich bis März nur etwa 4 Millionen Euro zum Kauf und noch ein paar Millionen, um noch einiges Umzubauen. Wo soll das Geld herkommen? Richtig! Aus Gottes Hand!
Ich habe die Vision und das Konzept in den letzten Tagen aufgeschrieben und eine Crowdfunding-Campangne eingerichtet. Jetzt bete ich weiter und Du kannst mitbeten, denn es soll nicht mein Werk, sondern Gottes Werk sein.
Beim Lesen der Broschüre “Das zukünftige wird er euch offenbaren” kam eine Bestätigung nach der anderen, was den Hauskirchen-Dienst und was Gottes Größe angeht, die wir noch mächtig zu sehen bekommen werden. Zum Beispiel, dass es keine Konfessionen mehr geben wird, weil die Gemeinde Christi sich nur auf IHN ausrichten wird. Das ist auch was Einfach Kirche vermitteln soll, dass es nur um Jesus und keine Konfession, Religion oder Lehre gehen soll. Ich bin jetzt schon total begeistert von dem, was Gott gerade vorbereitet. In der Welt wird es schlimmer werden, aber Gott wird umso mächtiger in unserer Mitte wirken.

Related Articles

Kommentar verfassen